Du hilfst mit!

Ich habe mir mit Verena zusammen viele Gedanken gemacht. Und wir glauben fest daran, dass ein Szenario, wo ein Hund die Bedürfnisse des Kindes erkennt und entsprechend handelt, möglich ist.

Doch es darf noch viel Forschungsarbeit dazu geleistet werden. Und daher kann ich an dieser Stelle nur ‚Danke‘ sagen, und mit einem kleinen Grinsen:

April, April

Verena und ich sind von der Idee aber immer noch begeistert und wer weiß, was sich in Zukunft noch entwickelt.

Vielen Dank, dass Du Dir meinen Blogbeitrag durchgelesen hast, und ich freue mich, wenn Du Dich weiterhin für meine Arbeit interessierst – als GerneLerner und NeugierigBleiber!

P.S. Falls Dich das Thema Konzentration interessiert, dann hüpf einmal rein in meinen Mini Kurs ‚Deine Konzentrationstreppe‘. Mit der Konzentrationstreppe lernt Dein Kind Stufe für Stufe, was es braucht, um sich besser konzentrieren zu können – auch wenn die Gedanken im Kopf noch so interessant sind und der Lärm in der Klasse tobt.

Subscribe To Our Newsletter

Join our mailing list to receive the latest news and updates from our team.

You have Successfully Subscribed!